Aktuelles/Archiv:

Abrechnung der Gebühren am Wertstoffhof künftig über EC-Karte

Ab 1. August 2020 Am Wertstoffhof Rasdorf werden Zahlungen für kostenpflichtige Anlieferungen ab 1. August nur noch über die schnelle, sichere und zuverlässige Abwicklung mit einem Kartenlesegerät erfolgen. Die zu zahlenden Gebühren am Wertstoffhof werden momentan über eine Liste abgerechnet, in der die Menge und der Betrag mit Namen und Unterschrift vermerkt sind. Am Ende

Weiterlesen »

Rufbusstart zum 04.05.2020

Ab 4. Mai fährt die Linie 77 nur noch nach vorheriger telefonischer Anmeldung Was ist ein Rufbus? Ein Rufbus ist ein Linienbus, der zu den im Fahrplan angegebenen Zeiten nur die Haltestellen anfährt, welche zuvor telefonisch bestellt wurden. Im Fahrplan sind die entsprechenden Fahrten bzw. Haltestellen durch das Telefonsymbol gekennzeichnet. Wie funktioniert die Bestellung? Man bestellt einen Fahrtwunsch durch

Weiterlesen »
Rasdorfer Kräuterlikör 0,7 L

Rasdorfer Kräuterlikör jetzt auch in der 0,7 l-Flasche erhältlich

Der Rasdorfer Kräuterlikör hat sich als Werbeprodukt in und für Rasdorf sehr gut etabliert. Neu im Sortiment gibt es nun den Kräuterlikör in der 0,7 l-Flasche, deren Form sich an der Literflasche orientiert. In dieser kleineren Version ist sie allerdings besser als Geschenk oder Mitbringsel geeignet. Der Verkaufspreis beträgt 14,00 € und wird – wie

Weiterlesen »

Nahwärmenetz Rasdorf – Die häufigsten Fragen

Beitrittserklärungen abgeben! Die AG Nahwärme bittet alle Grundstückseigentümer/innen um ihre Unterstützung! Damit die Gründungsversammlung der Genossenschaft möglichst mit der Mindestanzahl von 250 Anschlüssen im April durchgeführt werden kann, bittet die AG, die Beitrittserklärung möglichst umgehend, spätestens bis zum 29. Februar 2020 ausgefüllt und unterschrieben bei der Gemeindeverwaltung abzugeben. Hierbei handelt es sich lediglich um eine Willensbekundung. Der endgültige Beitritt

Weiterlesen »

Herstellung von Marktbuden

Aufruf zur Durchführung des Projektes „Herstellung von Marktbuden“ Der Ausschuss für Kultur, Jugend, Sport und Soziales der Point-Alpha-Gemeinde Rasdorf hat sich in seiner Sitzung am 28.01.2020 einstimmig dafür ausgesprochen, in den Sommerferien das Projekt „Herstellung von Marktbuden“ für Rasdorfer Jugendliche anzubieten. Im Rahmen des Projektes soll mindestens eine Marktbude z. B. für den Weihnachtsmarkt oder

Weiterlesen »

Ergebnisse der Bürgermeisterwahl und der Kommunalwahlen am 13.10.2019 in unserer Partnergemeinde Himesháza

Bei der Bürgermeisterwahl am 13 .Oktober 2019 war der amtierende Bürgermeister Herr Péter Pataki einziger Bewerber. Péter Pataki wurde mit 379 Stimmen (100,00 %) wiedergewählt. Die Wahlbeteiligung lag bei 47,74%. Bei den Wahlen zur Gemeindevertretung, die ebenfalls nach Mehrheitswahlrecht durchgeführt wurde, ergab sich folgendes Ergebnis Dr. Beréti, Szilvia    338 Stimmen   83,66% Dr. Rozmer, Zsuzsanna             274 Stimmen 67,82% Licziusz Pèter

Weiterlesen »
Logo Genussmarkt Rasdorf

Genuss pur am 1. Rhöner Schinken- und Destillationsmarkt

29.09.2019 Eine echte Genussmeile war in Rasdorfs Zentrum zu finden. Einmal rund um den größten Dorfanger Hessens, gab es jede Menge an unterschiedlichem Schinken, Hochprozentigem und Genussbegleitern zu verkosten. Sonne, starker Wind und leichter Regen begleiteten den Markt, tat aber dem Besucherstrom, der bis kurz vor Schluss nicht abriss, keinen Abbruch. Noch am späten Nachmittag

Weiterlesen »
Historisches Gemälde

Historisches Gemälde wurde präsentiert

Präsentation des Historischen Gemäldes zum Schinken- und Destillationsmarkt In Vorbereitung des Schinken- und Destillationsmarktes wurde in Rasdorf ein historisches Gemälde enthüllt. Gleichzeitig wurden zwei weitere Edelbrände präsentiert. Als das Konzept des 1. Schinken- und Destillationsmarktes in Rasdorf festgelegt worden sei, habe man sich auch mit dem geschichtlichen Hintergrund der Gemeinde befasst, so Matthias Weller, Koordinator

Weiterlesen »

Präsentation des 1. Rasdorfer Point-Alpha-Whiskys

Auf historischem Boden im ehemaligen US-Camp auf Point Alpha wurde am Donnerstag, 5. September der neue Point-Alpha-Whisky präsentiert. Unter dem Wappen des 11th Armored Cavalry Regiment (Black Horse Regiment), deren Soldaten von 1972 bis 1990 entlang der innerdeutschen Grenze patrouillierten, enthüllten Bürgermeister Jürgen Hahn und der Vorsitzende der Point-Alpha-Stiftung Berthold Jost eine 3-Liter-Flasche des neuen

Weiterlesen »
Nach oben scrollen