Aktuelles/Archiv:

Probeweise Abschaltung der Ampel an der Landstraße / B84

Um die Geräuschbelastung für die Anwohner der Landstraße zu reduzieren, wird ab 15.05.2022 die Ampelanlage nachts an der Kreuzung Landstraße/Am Anger/Budenzstraße probeweise zunächst für ca. 1 Jahr ausgeschaltet. Dies soll von 22:00 Uhr abends bis 06:00 Uhr morgens erfolgen. Nach Ablauf der Probephase wird im kommenden Jahr durch die Verkehrsbehörden des Landkreises und der Point-Alpha-Gemeinde

Weiterlesen »

Goldene Hochzeit von Ingeborg und Alfred Gombert

Alfred und Ingeborg Gombert geb. Hohmann konnten am 6. Mai 2022 auf 50 gemeinsame Ehejahre zurückblicken. Ihren Ehrentag feierte das Jubelpaar gemeinsam mit Tochter, Schwiegersohn und zwei Enkelkindern sowie Verwandten, Freunden und Nachbarn.Im Bonifatius-Kloster Hünfeld, der früheren Arbeitsstelle der Jubilarin, feierten sie einen Dankgottesdienst mit ihren Gästen. Bürgermeister Jürgen Hahn überbrachte die herzlichsten Glückwünsche der

Weiterlesen »

Sperrung des Wirtschaftsweges zum Lüttershof

Ab Montag, 09.05.2022 wird der Wirtschaftsweg zum Lüttershof von der Abzweigung Bornmühle in Richtung Lüttershof wegen Sanierungsarbeiten bis voraussichtlich 13.05.2022 gesperrt. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Landwirte, sich an die Absperrungen zu halten und den Weg in dieser Zeit nicht zu benutzen. Wegen der Baumaßnahme „Renaturierung Goldbach“ ist der Grabenweg ab Ortsausgang Richtung Grüsselbach

Weiterlesen »

Neue Mitarbeiterin in der Gemeindeverwaltung

Bürgermeister Jürgen Hahn begrüßt die neue Mitarbeiterin in der Gemeindeverwaltung Doris Schäfer und heißt sie im Mitarbeiterkreis herzlich willkommen. Seit 01. Mai 2022 unterstützt sie das Team der Verwaltung und tritt die Nachfolge von Ursula Henkel an, die zum 01.07.2022 in den wohlverdienten Ruhestand tritt. Die Kolleginnen und Kollegen wünschen Doris Schäfer zum Start alles

Weiterlesen »

Blutspende am 12.05.2022

Zu dem nächsten Blutspendetermin, der am 12.05.2022 erstmals im Dorfgemeinschaftshaus in Grüsselbach stattfindet, möchten wir alle Bürger:innen ab 18 Jahren einladen, Blut zu spenden.   Ein Termin hierfür muss vorher unter „Blutspende in Rasdorf-Grüsselbach“ vereinbart werden. Alle Hygienebestimmungen und notwendigen Voraussetzungen sind dort nachzulesen. Ab 16:15 Uhr wird der Bürgerbus im 1/2 Stunden-Takt vom Anger

Weiterlesen »

Unterkünfte gesucht für Ukraineflüchtlinge

Geflüchtete aus der Ukraine sollen Zuflucht finden und brauchen Unterkunft Tausende Menschen fliehen vor dem Krieg in der Ukraine. Geflüchtete, die nicht bei Verwandten oder Bekannten unterkommen, werden in die Erstaufnahmeeinrichtung nach Gießen gebracht und erhalten dort die notwendige Versorgung. Der Aufnahmeprozess dort soll nur wenige Tage dauern. Anschließend werden die Personen nach dem Landesaufnahmegesetz (LAG)

Weiterlesen »

Spatenstich Renaturierung Goldbach 18.03.2022

Spatenstich: Renaturierung des Goldbachs nimmt Fahrt auf Der 18.03.2022 wird als historischer Tag in die Geschichte der Point-Alpha-Gemeinde Rasdorf eingehen. Mit Staatssekretär Conz, zahlreichen Gästen aus Politik und Medien sowie den beteiligten Firmen und Planern erfolgte der Spatenstich zur Renaturierung des Goldbaches.Bürgermeister Jürgen Hahn erläuterte, dass das Thema Goldbach bereits seit mehr als 10 Jahren

Weiterlesen »
Schnupperführung TAG

Termine für Schnupperführungen 2022

Unter dem Motto „Mit uns entdecken Sie, was Ihnen sonst verborgen bleibt“ bietet die Tourist-Info auch in diesem Jahr spannende und interessante Gästeführungen an. Die Sonderführungen zu unterschiedlichen Themengebieten sollen auf die kulturelle und landschaftliche Vielfalt der einzelnen Kommunen hinweisen und sind für alle Generationen interessant und sehenswert. Die Führungen dauern jeweils ca. 1,5 –

Weiterlesen »

Baubeginn Renaturierung des Goldbaches in Rasdorf

Endlich ist es soweit. Ab dem 4. April beginnen die Bauarbeiten zur Renaturierung des Goldbaches in Rasdorf. Der Auftrag zur Durchführung der Gesamtmaßnahme wurde durch die Gemeindevertretung an die Firma Lohfink, Eiterfeld vergeben. Zunächst wird die Brücke zur Kläranlage erneuert. Dazu wird der Grabenweg teilweise voll gesperrt. Die Verkehrsregelung wird in der kommenden Woche im

Weiterlesen »
Scroll to Top