Aktuelles/Archiv:

Genossenschaft Nahwärme Rasdorf wird gegründet

Ein wichtiger Erfolg des Nahwärme-Projektes konnte erzielt werden: Die Förderung des Nahwärme-Projektes durch den Bund hat sich verbessert. Das Nahwärmenetzt wurde aufgrund der reduzierten Teilnehmeranzahl neu berechnet und die Förderungsfähigkeit wurde erreicht. Alle Interessenten, die sich bislang gemeldet haben, können angeschlossen werden. Als nächster wichtiger Meilenstein wird nun die Genossenschaft gegründet. Aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen

Weiterlesen »

Auftaktveranstaltung zur Dorfentwicklung

am 23.04.2021 Auftaktveranstaltung zur Dorfentwicklung Auch wenn es unter den gegebenen Umständen einer großen Flexibilität in Planung und Durchführung bedarf, die öffentliche Auftaktveranstaltung zu der Erarbeitung des „Integrierten kommunalen Entwicklungskonzeptes“ (IKEK) – sprich dem Programm zur Dorfentwicklung – findet am 23.04.2021 statt. Das Planungsbüro Arbeitsgruppe Stadt (Kassel) hat die erforderlichen Bestandsaufnahmen in Teilen abgeschlossen, die

Weiterlesen »

Nahversorgung mit tegut… teo-Markt gesichert

So soll er aussehen Erst Anfang November wurde der erste tegut… teo-Markt in der Fuldaer Lindenstraße eröffnet – jetzt steht fest: tegut… teo Nummer 2 steht bereits in den Startlöchern! Voraussichtlich im Februar 2021 eröffnet dieser in Rasdorf. Thomas Stäb, Leiter Vertrieb Convenience-Märkte und tegut… teo, freut sich sehr darüber, dass der „tegut… teo-Zug“ so

Weiterlesen »
Rasdorf im Winter - Blaue Stunde

Planungshilfen für umweltverträglichere Außenbeleuchtung

Sternenpark Rhön In den vergangenen Jahren wurde uns allen immer mehr bewusst, dass der natürlich dunkle Nachthimmel ein schützenswertes Kulturgut und die Nacht gleichzeitig wertvoller Lebensraum zahlreicher Tier- und Pflanzenarten ist. Daher wird im Sternenpark Rhön eine umweltverträgliche Beleuchtung angestrebt, um die Gesundheit der Bevölkerung und die Biodiversität zu schützen bzw. zu verbessern. Rasdorf leistet

Weiterlesen »
Turm/ Spielgerät Hrabanusschule

Ein Rutschenturm für die Hrabanus-Schule in Rasdorf

Voriger Nächster Die Schüler der Hrabanus-Schule Rasdorf wünschten sich schon seit längerer Zeit ein Spielgerät für den Pausenhof. Umso schöner ist die Nachricht, dass sie seit einigen Tagen eine Attraktion auf dem Pausenhof haben. In Zusammenarbeit mit der Firma Wiegand wurde ein 6 Meter hoher Rutschenturm entwickelt, der am Donnerstag, 01.10.2020 feierlich eingeweiht wurde. Nun

Weiterlesen »
Ehrung Schiedspersonen Klaus-Peter Sauerbier und Bettina Rieger

Schiedspersonen Klaus-Peter Sauerbier und Bettina Rieger geehrt

„Gemäß Nr. 2.4.1 der Verwaltungsvorschrift zum Hessischen Schiedsamtsgesetz istSchiedspersonen und stellvertretenden Schiedspersonen nach Vollendung einerununterbrochenen 10jährigen Tätigkeit als Dank und Anerkennung eine Ehrenurkundezu überreichen“. Das Amtsgericht in Hünfeld hat diese besondere Ehrung nun den für Rasdorf zuständigen Schiedspersonen widerfahren lassen. Seit 01.08.2010 üben der Schiedsmann Klaus-Peter Sauerbier und die stellvertretende Schiedsfrau Bettina Rieger bereits dieses

Weiterlesen »

Forstbetriebsplanung für den Gemeindewald

Im Rahmen der Sitzung des Ausschusses für Bau, Landwirtschaft und Umwelt am 03.09.2020 wurde durch Frau Wilm von HessenForst die Forstbetriebsplanung des Gemeindewaldes der Point-Alpha-Gemeinde Rasdorf für die kommenden 10 Jahre vorgestellt. Stark verkürzt die wichtigsten Fakten: Die Betriebsfläche des Gemeindewaldes Rasdorf beträgt 130,9 ha, davon sind 127,5 ha Baumbestandsfläche. Das Verhältnis Laub-/Nadelholz beträgt 93:7

Weiterlesen »
Ortsansicht Setzelbach

IKEK – Dorfentwicklung 2020 – 2027

Für alle Ortsteile – machen Sie mit! Voriger Nächster Steuerungsgruppe Dorfentwicklung Zur Vorbereitung und Durchführung der Dorfentwicklung der kommenden Jahre in der Point-Alpha-Gemeinde Rasdorf ist eine Steuerungsgruppe zu bilden. Die Steuerungsgruppe sollte sich aus ca. 15 Bürgerinnen und Bürgern zusammensetzen. Hierbei sollen neben der örtlichen Politik möglichst viele verschiedene Interessengruppen aus Rasdorf, Setzelbach und Grüsselbach

Weiterlesen »
Veranstaltung 100 Wilde Bäche

Förderbescheide für die Point-Alpha-Gemeinde

Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Priska Hinz hat am 05.08.2020 Förderbescheide für gleich 2 Großprojekte an Bürgermeister Jürgen Hahn übergeben. Der erste der in Hessen geförderten „100 wilden Bäche“ wird zukünftig in Rasdorf fließen und im Rahmen der Renaturierung der Goldbachverrohung das Ortsbild verändern und zur Biodiversität der Gemeinde einen erheblichen Einfluss beitragen.

Weiterlesen »
Nach oben scrollen