witzel

Hinweise zur Maßnahmenplanung Renaturierung des Grüsselbaches

Interessierte können ergänzende Informationen zur Infoveranstaltung vom 15.06.2023 bzgl. der Renaturierung des Grüsselbaches  unter folgenden Links finden: 100 Wilde Bäche für Hessen: https://wildebaechehessen.de/?cookie-state-change=1687154929401 Flussgebiete Hessen (Informationen zur WRRL): https://flussgebiete.hessen.de/ Wasserrahmenrichtlinie (WRRL)-Viewer: https://wrrl.hessen.de/mapapps/resources/apps/wrrl/index.html?lang=de Geoportal: https://www.geoportal.hessen.de/ Historische Karte von 1858 (https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/browse/id/2/current/77/sn/hkw) Übersichtspläne in gedruckter Form liegen zur Einsichtnahme in der Gemeindeverwaltung aus.

Hinweise zur Maßnahmenplanung Renaturierung des Grüsselbaches weiter lesen »

Fahrplanänderungen Linie 80 vom 30.05. bis voraussichtlich Oktober 2023

Wegen der Fahrbahnerneuerung zwischen Rasdorf/Grüsselbach und Eiterfeld/Treischfeld entfallen auf der Linie 80 Rasdorf – Eiterfeld die Haltestellen „Soisdorf“ und „Unterufhausen“. Diese Fahrt beginnt wie gewohnt in Setzelbach, fährt dann aber zunächst nach Grüsselbach. Anschließend führt die Fahrt nach Rasdorf und auf direktem Weg nach Eiterfeld. Dadurch ändern sich die Abfahrtzeiten der einzelnen Haltestellen geringfügig. Abfahrtszeiten

Fahrplanänderungen Linie 80 vom 30.05. bis voraussichtlich Oktober 2023 weiter lesen »

Stand Baumaßnahme Radweg Rasdorf – Großentaft

Nachdem in der vergangenen Woche die Asphalttragschicht von der Gemarkungsgrenze Großentaft bis zur L 3170 am Brunkel eingebaut wurde, erfolgt nun der weitere Ausbau parallel zur L 3170 bis zum Ende der Ausbaustrecke im Hartmannsweg. Die Asphalttragschicht wird voraussichtlich am 31. Mai von der Anbindung an den Kegelspielradweg am ehemaligen Bahnhof in Großentaft bis zur

Stand Baumaßnahme Radweg Rasdorf – Großentaft weiter lesen »

Bio-Tonnen: Rote Karte ab 8. Mai

Bio-Tonnen werden bei jeder Leerung automatisch überprüft Bioabfall ist ein sehr hochwertiger Rohstoff, aus dem Kompost und Energie erzeugt werden. Er liefert einen positiven Beitrag zur Ressourcenschonung, zum Klimaschutz und zur Sicherstellung der Energieversorgung. Allerdings gelingt dies nur, wenn er nicht mit anderen Abfällen wie Plastiktüten, Kunststoffabfällen, Gläsern, Dosen, Windeln, Elektrogeräten oder sogar Hausmüll verunreinigt

Bio-Tonnen: Rote Karte ab 8. Mai weiter lesen »

Beratungsangebot EUTB® Fulda und Hersfeld-Rotenburg

EUTB® Fulda und Hersfeld-Rotenburg Mobiles Beratungsangebot in Hünfeld Kegelspielhaus, Am Anger 2, 36088 Hünfeld jeden zweiten und vierten Donnerstag eines Monats von 10:00 bis 12:00 Uhr Die EUTB® Fulda und Hersfeld-Rotenburg ist zentrale Anlaufstelle für Belange von Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohten Menschen und Ihren Angehörigen. Wir beraten kostenfrei und unabhängig zu allen

Beratungsangebot EUTB® Fulda und Hersfeld-Rotenburg weiter lesen »

Kostenlose Energieberatung für Modernisierungswillige

Die LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA Hessen) bietet landesweit eine Erstberatung für Immobilienbesitzende, die energetisch sanieren wollen Ab sofort können sich Modernisierungswillige online oder per Telefon bei ersten Fragen rund um die energetische Sanierung beraten lassen. Voraussetzung ist eine Terminanfrage unter www.lea-hessen.de/energieberatung. Dabei können Immobilienbesitzende etwa Fragen zu energiesparenden Heizsystemen, erneuerbaren Energien, Solarenergie, Dämmung oder

Kostenlose Energieberatung für Modernisierungswillige weiter lesen »

Nach oben scrollen