Formulare, Formulare ...

Hier finden Sie die wichtigsten Formulare zum Download.

Online-Anträge (direkt papierlos beantragen)

Gebühren: 10,00 € pro Meldebescheinigung – Zahlung mit PayPal oder Giropay
Nach Eingang des Antrags wird die Meldebescheinigung zugesandt

Eine Ausnahmegenehmigung zum Parken für schwerbehinderte Menschen erhalten Sie, wenn auf Ihrem Schwerbehindertenausweis die Merkmale aG (außergewöhnlich gehbehindert), Bl (blind) oder beids. Amelie/Phokomelie o. Ä.  eingetragen sind.

zum Antrag

Hundehalter:in ist, wer einen Hund im eigenen Haushalt aufnimmt. Die Steuerpflicht entsteht mit dem 1. des Monats, in dem ein Hund in einen Haushalt aufgenommen wird. Die Anmeldung soll innerhalb von zwei Wochen nach Aufnahme in den Haushalt erfolgen (s. a. unsere Hundesteuersatzung)

zur Anmeldung

Endet eine Hundehaltung, so ist die  Anzeige über die Beendigung der Hundehaltung mit der Steuermarke innerhalb von zwei Wochen an die Gemeinde abzugeben.

zur Abmeldung

Anzeige nach § 6 HGastG 
Authentifizierung nur über Servicekonto Hessen mit der AusweisApp2 möglich (temporärer Login)

Sind Ihnen wilde Müllablagerungen, Verunreinigungen oder sonstige Mängel aufgefallen, teilen sie uns dies kurz mit:

hier geht’s zum Formular

Bitte beachten:

Die Anzeige muss zwei Arbeitstage vor der beabsichtigten Verbrennung bei der Gemeindeverwaltung eingehen

Die Anzeige muss enthalten:
– Lage und Größe des Grundstücks, auf dem die Abfälle verbrannt werden sollen
– Art und Menge des Abfalls
– Namen, Alter und Anschriften der Aufsichtspersonen

zur Anzeige

Über diesen Onlineservice können Sie einen Grundstücksverkauf zum Zweck der Prüfung des Vorkaufsrechts der Gemeinde melden.

hier geht’s zum Formular

Scroll to Top